Die Kassenwarte

Zum Vorstand der Feuerwehr gehört auch der Kassenwart.

Hier alle Kassenwarte in einer kurzen Beschreibung:

Kurt Teichgräber füllte diese Position von 1955 bis 1962 aus. Er war Gründungsmitglied der Rantumer Feuerwehr. Er war Filialleiter der Rantumer Post. Er war verheiratet und hatte 2 Kinder. Er war Mitglied der Rantumer SPD und lange Jahre Gemeindevertreter. Seine Spur verliert sich, da er sich beruflich verändern wollte und zum Festland ging. Er soll irgendwo an der Ostsee Kurdirektor geworden sein.

Manfred Quarg hatte dieses Amt nur 1 Jahr, nämlich 1962 bis 1963 inne. Er ist am 03.11.1940 geboren und in Rantum aufgewachsen. Im Haus von Alfred Lorenzen, Alte Raanwai 40. Manfred war gelernter Installateur und machte später seinen Meister. Er war Gemeindevertreter in Rantum, verheiratet mit Ulrike, geborene Eckert aus Hagen und hat mit ihr einen Sohn namens Michael. Er zog nach List und gründete dort eine Installationsfirma. Manfred baute sich in List ein Haus. Leider starb seine Frau vor ein paar Jahren, sodass er heute alleine in List lebt.

Sven Söderberg bekleidete diesen Posten von 1963 bis 1964. Sven trat der Rantumer Feuerwehr 1963 bei. Er war ein begeisterter Feuerwehrmann und heiratete Hilde Boysen, die Tochter des Gründungsmitgliedes, Emil Boysen. Das Ehepaar hat einen Sohn. Sven ist Schornsteinfegermeister und war lange Jahre Wehrführer in Westerland. Er lebt heute mit seiner Frau in Westerland und ging 2004 in Rente.

John Bourne war Kassenwart von 1965 bis 1976.
Siehe Beschreibung Stellvertretende Wehrführer.

Andreas Petersen führte die Kasse von 1976 bis 1980.
Andreas wurde am 27.03. 1936 in Flensburg geboren. Er ist gelernter Einzelhandelskaufmann, ging dann aber zur Marine und wurde Berufssoldat. 1989 musste er,
als Kapitänleutnant, in den Ruhestand gehen und bezieht seitdem sein Ruhegehalt. Er trat 1976 in die Feuerwehr ein und ist verheiratet mit Helga, geborene Grüger, Tochter unseres ehemaligen Wehrführers, Reinhard Grüger. Die beiden bewirtschaften das elterliche Haus, Stiindeelke 46, in Rantum.

Harry Knuth führte die Kassengeschäfte von 1981 bis1982.
Harry trat 1966 in die Feuerwehr Rantum ein. Er ist am 27.02. 1926 in Berlin geboren und aufgewachsen. Er ist gelernter Dreher. Harry ist nach dem Krieg durch seinen Bruder auf die Insel und somit nach Rantum gekommen. Harry lernte hier seine spätere Frau, Martha, geborene Bohnhoff kennen und bekam zwei Kinder mit ihr. Nach ein paar Jahren in Schweden kamen sie wieder zurück nach Rantum und bauten sich ein Haus am Sandwall 8. Harry ist heute Witwer. Trotz seines Alters ist er immer noch fit. (wie ein Turnschuh)

Manfred Nissen ist Kassenwart seit 1983.
Manfred wurde am 16.05. 1941 in Rantum geboren und trat 1960 in die Feuerwehr ein. Er hat den Beruf des Klempner und Installateurs gelernt. Nach dreijähriger Bundeswehrzeit schulte Manfred dann aber 1970 um übernahm das elterliche Lebensmittelgeschäft, das er bis zum Jahr 2000 leitete. Er heiratete die Husumerin, Angela Jacobs, mit der er zwei Kinder zeugte. Thomas und Britta. Sie bauten das Geschäft aus und übergaben es 2000 an den Sohn. Manfred lebte mit seiner Frau im Raanwai 26.

Gerhard Boock ist seit der JHV am 16.02.2007 Kassenwart und somit nach 25 Jahren Mannes Nachfolger. Da sich kein anderer Kamerad bereit erklärt hat, diese Position zu übernehmen, fasste der Vorstand den Entschluss den Posten mit dem des Schriftführers zu kombinieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen